Das Amt - Liturgie und Sakramente

Herzlich eingeladen sind alle priesterlichen Ämter.

Im priesterlichen Amt stehen neben der individuellen, qualitativ
ansprechenden Seelsorge die Wortverkündigung und die
Sakramentsspendung am Altar im Mittelpunkt der Amtsausübung.

In der eigens für priesterliche Ämter ausgerichteten Veranstaltung
werden die Teilnehmer (erneut) für den Ort sensibilisiert, an dem sie
Wortverkündigung und Sakramentsspendungen im Gottesdienst vollziehen.
Grundmerkmale jeder Predigt und Handlung im Gottesdienst werden
dargelegt und das Gelingen der Heiligung vor dem Gottesdienst
erarbeitet. Die Veranstaltung beleuchtet im Weiteren die inhaltlichen
Schwerpunkte der gottesdienstlichen Gebete, aber auch sämtliche
Vollzüge der einzelnen Liturgieschritte und deren Hintergründe –
inhaltlich wie praktisch. Neben theologischen Ausführungen zu den
Sakramenten schließt das Seminar mit Übungen zu den Sakramenten des
Heiligen Abendmahls und der Heiligen Wassertaufe. Alle Fragen rund um
die Amtsausübung werden gemeinsam erörtert. Von daher sind auch
Amtsträger, die schon länger im Priesteramt dienen, besonders
willkommen! (Dauer ca. 5 Stunden)

Referenten: Arno Semrau, Wolfgang Schug

Ansprechpartner

Dr. Arno Semrau

Zielgruppe

  • Priesterliche Ämter

Downloads/Materialien

Veranstaltungstermine

Fr. 25. Nov. 2022 von 16.00 bis 21.00 Uhr
Bildungszentrum Ost (Gießen) Referent(en): Wolfgang Schug
Noch 30 freie Plätze